iPhone

iPad

Android

Cross Media

Windkraft

Die Voraussetzungen für die Windkraftentwicklung sind in Deutschland besser denn je. Nach der Atomkatastrophe in Japan führte 2011 kein Weg mehr am Ausstieg aus der Kernkraft vorbei. Auf dem Weg zu einer klimafreundlichen und bezahlbaren Stromversorgung kommt der Windkraft an Land eine Schlüsselrolle zu. 

Zur Jahreswende 2011/2012 nähert sich die insgesamt installierte Windkraft-Kapazität der 29.000 Megawatt-Marke. Insbesondere in der Mitte und im Süden der Republik ist das Potenzial für einen weiteren Ausbau groß. Die moderate Novellierung des Erneuerbaren-Energien-Gesetzes zum Januar 2012, die leicht gesunkenen Anlagenpreise und der Fortschritt der Windkrafttechnik ermöglichen es, immer mehr Standorte im Binnenland zu erschließen. 

Dank leistungsfähiger Anlagen auf Türmen mit einer Nabenhöhe von 100 und mehr Metern ist es nun vielerorts zum Beispiel an Waldstandorten möglich, Windparks zu wirtschaftlichen Bedingungen zu errichten und zu betreiben. Zugleich erkennen immer mehr Regionen die Vorteile, die eine Windkraftnutzung bietet. Einnahmen für die öffentlichen Haushalte durch Pachtzahlungen und Gewerbesteuer, Impulse für die Wirtschaft vor Ort, eine zukunftsfähige Energieversorgung und der durch einen Beitrag zum Klimaschutz zu erreichende Imageeffekt gewinnen bei der Entscheidungsfindung über die Ausweisung von Vorrangflächen an Bedeutung. 

Wir  bieten Ihnen die komplette Abwicklung Ihres Windprojektes an. Durch modernste Standortanalyse mittels LIDAR Windmessystem können wir die Projektierungsdauer auf ein Minimum verkürzen.